Wie hoch sollte die Äuflösung meiner Druckdaten sein?

Die Auflösung von Bildgrafiken sollte mindestens 300dpi betragen – dies finden Sie in unseren Druckvorgaben.

Bauzaunplanen - Format

In der Regel passt unser vorgeschlagenes Format von 340 x 173cm an jeden Bauzaun. Wir können jedoch gerne jederzeit Ihr Wunschformat (z.B. 335 x 170cm) produzieren.

Beschnittzugabe

Die Beschnittzugabe wird angelegt, damit man die Produkte später auf einem Sammelbogen platzieren kann. Alle randabfallenden Objekte müssen bis in den Beschnitt hinausgezogen sein, um unschöne Blitzer zu vermeiden. In der Weiterverarbeitung wird der Beschnitt entfernt, die Sammelbögen auseinander geschnitten und das Endformat ausgegeben. Die Beschnittzugabe ist nicht zu verwechseln mit dem Sicherheitsabstand.

Cutkontur

Neues formen: Mit der Cutkontur können Sie Ihr gewünschtes Format, Form und Aussehen selbst exakt bestimmen.

Damit beispielsweise Aufkleber im Digitaldruck in der von Ihnen gewünschten Form ausgeschnitten werden, wird beim Druck eine Schneidelinie – eine sogenannte Cutkontur bzw. CutContour – benötigt. Damit ist klar definiert, wie Ihre Aufkleber geschnitten werden sollen. Für den Konturschnitt ist in der PDF-Druckdatei eine vektorisierte Konturlinie nötig. Diese Schnittlinie muss im Grafikprogramm als separate Ebene mit dem Namen „Cutkontur“ (so definiert bei druckhaus-adame.de) angelegt werden. So ist es im Druckvorgang möglich, die Schneidekontur zu erkennen und entsprechend zu bearbeiten.

Dateiformate

Nicht jedes Dateiformat ist für den Druck geeignet. Um ein einwandfreies Druckergebnis zu ermöglichen, spielen Auflösung, Farbraum und Komprimierung eine große Rolle.
Für den Druck sollten Sie Ihre Daten immer in einem geschlossenen, nicht mehr zu bearbeitendem Format abspeichern. Bitte schicken Sie uns Ihre Druckdaten im Dateiformat PDF, TIFF oder JPEG.

Farben

RGB-Farben sind Primärfarben bei der additiven Farbmischung. Additive Farben werden mit Licht gemischt und werden beispielsweise bei Fernsehmonitoren oder Digitalkameras verwendet. Wenn man alle RGB-Farben miteinander mischt, erhält man ein Weiß. Deshalb wird die Farbmischung „Additiv“ genannt. Man fügt Farben hinzu. Für den Druck sollten die Daten allerdings in CMYK angelegt sein, da man bekanntlich Licht nicht physikalisch mischen kann. Der CMYK-Farbraum ist eine subtraktive Farbmischung. Anders als bei dem RGB-Farbraum werden hier alle Farben abgezogen, um ein Weiß zu erhalten. Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz sind die Primärfarben der subtraktiven Farbmischung. Für jede dieser vier Farben wird im Offsetdruck eine Druckplatte erstellt. Spätestens beim sogenannten RIP (Raster Image Processing) vor der Belichtung der Druckplatten werden alle RGB-Abbildungen in CMYK umgewandelt. Dies führt zu einem Problem, denn der RGB-Farbraum umfasst eine größere Zahl an darstellbaren Farben als der CMYK-Farbraum. Sind Abbildungen nicht in CMYK angelegt, kommt es unter Umständen zu Farbverschiebungen und Farbverfälschungen.

Was heißt eigentlich 4|0-farbig u.ä.?
Bei einigen Produkte kann man die Farbigkeit auswählen. Hierbei steht oft 4|0-farbig oder 4|1-farbig. Diese Zeichen haben ihre genauen Bedeutungen:

4|4-farbig: Vorder- und Rückseite sind vierfarbig bedruckt.

4|1-farbig: Vorderseite wird vierfarbig gedruckt, Rückseite wird nur einfarbig bedruckt.

4|0-farbig: Vorderseite wird vierfarbig gedruckt, Rückseite bleibt unbedruckt.

1|1-farbig: Vorder- und Rückseite werden einfarbig bedruckt.

1|0-farbig: Vorderseite wird einfarbig gedruckt, Rückseite bleibt unbedruckt.

5|5-farbig: Vorder- und Rückseite werden fünffarbig bedruckt.

6|6-farbig: Vorder- und Rückseite werden sechsfarbig bedruckt.

2|0-farbig: Vorderseite wird zweifarbig gedruckt, Rückseite bleibt unbedruckt.

Sonderfarben: HKS, Pantone, RAL

Unsere Digital-Druckmaschinen drucken ausschließlich in CMYK-Modus. Wir beachten zwar die genau definierten CMYK -Werte Ihrer HKS, Pantone bzw. RAL Farbvorgaben, jedoch kann es trotzdem zu Farbabweichungen kommen.

Latexfarben

Die Latex-Drucktechnologie ist ein neues umweltfreundliches Druckverfahren im Großformatdruck. Die Latexfarben wurden nach ökologischen Gesichtspunkten entwickelt und sind hervorragend für den Außen- wie auch Innenbereich geeignet. Hergestellt auf Wasserbasis sind sie geruchsneutral und bieten zudem eine außergewöhnlich natürliche und herausragende Bildqualität. Das Verfahren eignet sich zudem für eine Vielzahl von Bedruck-Stoffen und ist darüber hinaus, je nach Material, witterungs- und lichtbeständig.

Kunden aus Österreich

Österreichische Kunden erhalten nach Ihrer Onlinebestellung eine Auftragsbestätigung ohne MwSt. Bitte geben Sie bei Ihrer Bestellung Ihre ATU-Nr. an. Die Versandkosten entsprechen der Preisangabe im Onlineshop. Sollten keine Versandkosten ausgewiesen sein, ist die Lieferung Frei Haus.

Rechtschreibung

Prüfen Sie bitte das Dokument auf eventuelle Rechtschreibfehler, bevor Sie es an uns übermitteln. Wir prüfen keine Rechtschreibung in unserem Datencheck und können während und nach der Druckproduktion keine Verantwortung dafür übernehmen.

Scannen

Viele Bilder müssen eingescannt werden. Hierbei ist es wichtig, dass man bei dem Scanvorgang eine hohe Auflösung einstellt. Für gescannte Bilder empfehlen wir eine Ursprungsauflösung von 2540 dpi. Zusätzlich können Sie mit einem Bildbearbeitungsprogramm mögliche Staubkörner oder Kratzer entfernen.

Schriften

Um auch bei Schriften immer eine ideale Auflösung zu erreichen, selbst wenn Sie ein Layout vergrößern, sollten Sie die Schriften vektorisieren. In der Regel und je nach Einstellung erledigen Grafikprogramme das beim Abspeichern als PDF automatisch. Doch in Ausnahmefällen muss das manuell vorgenommen werden; beispielsweise auch bei der Verwendung von Sonderschriften.

In Adobe Illustrator funktioniert das zum Beispiel so: Rechtsklick auf den Text und dann „in Pfade umwandeln“ auswählen. In InDesign müssen Sie in der Menüleiste auf „Schrift“ und dann auf „in Pfade umwandeln“ klicken, um den gleichen Effekt zu erzielen.

Bedenken Sie jedoch: Einmal in Pfade umgewandelt, kann der Text nicht mehr bearbeitet werden. Deshalb sollten Sie die Schriften besser erst dann in Pfade umwandeln, wenn Sie mit Ihren Druckdaten bereits rundum zufrieden sind.

Sicherheitsabstand

Um ein sauberes Druckbild zu gewährleisten und sicher zu stellen, dass keine wichtigen Elemente in der Weiterverarbeitung an- oder abgeschnitten werden, sollte ein Sicherheitsabstand zum Seitenrand eingehalten werden. Dieser variiert je nach Produkt. Ausführliche Informationen sind im Datenblatt des jeweiligen Produktes hinterlegt.

Sonderanfrage

Auf unserem Online-Portal haben Sie die Möglichkeit aus vielen verschiedenen Druckprodukten mit verschiedensten Kombinationsmöglichkeiten zu wählen. Zum Beispiel gibt es je nach Produkt vielfältige Farbvarianten, verschiedenste Formate oder die unterschiedlichsten Papiere zur Auswahl.

Dennoch hat jeder unserer Kunden seine individuellen Ansprüche und Wünsche.

Sie sind bei unseren Standard-Artikeln nicht fündig geworden?

Beispielsweise…
… weil Sie etwas benötigen, das bei Druckhaus Adame nicht angezeigt wird?
… weil Sie eine höhere Auflage oder ein ungewöhnliches Format drucken lassen möchten?
… weil Sie nicht das für Sie passende Papier gefunden haben?
… weil Sie spezielle Veredelungen und Sonderfarben wünschen?
… weil Sie Zusatzleistungen bei der Weiterverarbeitung brauchen?

Sie haben ganz neue Ideen und spezielle Wünsche?

Wir nehmen Sonderanfragen gerne entgegen und lassen uns für Sie immer etwas Neues einfallen! Schreiben Sie uns einfach eine Email mit Ihren Fragen oder rufen Sie uns an!

Vektoren

Diese praktischen und für Grafiker absolut unerlässlichen Grafikdateien eignen sich insbesondere für die Gestaltung, Verwendung und das Abspeichern einfacher Grafiken wie Symbole, Icons und Logos. Denn diese werden häufig in den verschiedensten Größen benötigt. So besteht der wohl bedeutendste Vorteil von Vektorgrafiken darin, dass sie ohne Qualitätsverlust skaliert werden können: Sie können sie vergrößern oder verkleinern; die Auflösung der Grafiken verändert sich dadurch nicht.

Doch wodurch unterscheiden sich Vektorgrafiken eigentlich von „gewöhnlichen“ Bild- und Grafikdateien? Während gewöhnliche Bilddateien aus Bildpunkten aufgebaut sind, bestehen Vektorgrafiken im Grunde aus vielen einfachen geometrischen Formen wie z.B. Kreisen, Kurven und Linien. Aus diesen Formen setzt sich das eigentliche Bild zusammen.

Stellen Sie sich einfach ein Strichmännchen vor: Es besteht in der Regel aus einem Kreis und ein paar Linien sowie weiteren Kreisen für Augen und Nase. Aus diesen einfachen Formen ergibt sich jedoch das bekannte Bild einer vereinfachten menschlichen Gestalt.

In der Dateiinformation einer Vektorgrafik wird eine Art Beschreibung der Grafik gespeichert. Diese Beschreibung enthält Informationen zu den einfachen geometrischen Formen, aus denen sich die Grafik zusammensetzt. Ein Kreis wird so beispielsweise durch seinen Durchmesser und die Lage seines Mittelpunktes, Farbe und Linienstärke definiert.

Dies ermöglicht es, die Grafik ohne Verlust zu skalieren. Verändern Sie eine der Variablen (z.B. den Durchmesser), verändern sich die anderen automatisch entsprechend mit. Deshalb bleibt bei Vektorgrafiken immer die gleiche Auflösung erhalten. Kurz und knapp: In der Datei werden die charakteristischen Eigenschaften der einzelnen Formen abgespeichert, aus denen sich die gesamte Vektorgrafik letztendlich zusammensetzt.

Es ist somit sinnvoll, einfache Grafiken, die Sie in verschiedenen Größen und der immer gleichen Auflösung verwenden möchten, als Vektordateien anzulegen; z.B. Ihr Firmenlogo. Haben Sie dieses als Vektordatei vorliegen, können Sie es sowohl im Visitenkartenformat als auch in der Größe eines Großflächenplakats drucken lassen – die Auflösung des Logos bleibt erhalten.

Wir empfehlen daher bei der Gestaltung Ihrer Druckdaten die Verwendung vektorbasierter Grafikprogramme wie z.B. Adobe Illustrator oder InDesign. TIPP: Um auch bei Schriften eine ideale Auflösung zu erreichen, lesen Sie auch die Anleitung, wie Sie Schriften richtig vektorisieren.

Versandkosten

Wenn bei einem Produkt keine Versandkosten angezeigt werden, ist die Lieferung Frei Haus.

Nachdruck

Wir archivieren Ihre Druckdaten kostenlos. Sollten Sie ein Produkt unverändert nachproduzieren, entstehen keine Satz/Layout bzw. Gestaltungs- oder Änderungskosten für die Erstellung der Druckdatei.